Stepan Simonian

Stepan Simonian wurde 1981 in Moskau geboren. Bereits mit zwölf Jahren gab er sein Konzertdebüt mit dem Moscow Chamber Orchester. Er studierte in Moskau und Hamburg. Er erhielt verschiedene Preise u.a. 2010 die Silbermedaille beim Bach-Wettbewerb in Leipzig. Es folgten Einladungen zu bedeutenden Spielorten und Veranstaltungsreihen. Dazu zählen das Bachfest Leipzig, die International Piano Festivals La Roque d’Antheron und Piano aux Jacobins in Frankreich, Martha Argerich Festival Hamburg ebenso wie die ProArte und die Pro-Musica Konzertreihen in Hamburg und in Hannover.

Als Solist trat Stepan Simonian u.a. mit dem Bach Kollegium Stuttgart, mit dem Kirov-Ballettorchester, den Symphonikern Hamburg, der Sinfonia Varsovia und mit der Rheinischen Philharmonie Koblenz auf. Seine Auftritte wurden von verschiedenen Fernseh- und Rundfunkstationen in Deutschland und Radio France übertragen. Seit 2009 ist Stepan Simonian Professor für Klavier an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Klavier