Sebastian Schmidt

Der in Neustadt an der Weinstraße geborene Sebastian Schmidt wurde mit 14 Jahren Jungstudent an der Musikhochschule Würzburg. Nach dem Abitur begann er das Studium bei Ulf Hoelscher in Karlsruhe. Durch Auslandsstipendien erhielt er zusätzlich einen internationalen musikalischen Horizont. Die Kammermusik bildet für Sebastian Schmidt schon seit mehr als 20 Jahren den Schwerpunkt seiner musikalischen Arbeit.

Als Primarius des Mandelring Quartetts gewann er die internationalen Wettbewerbe in München (ARD), Evian (Frankreich) und den Paolo-Borciani-Wettbewerb in Italien. Seitdem führt ihn eine intensive Konzerttätigkeit in die Musikzentren weltweit. Zahlreiche CDs fanden ein hervorragendes Kritikerecho. Seit 2013 unterrichtet Professor Sebastian Schmidt Violine an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

sebastian-schmidt-violine.de