Alexander Bachl

Klarinette

Der Augsburger Alexander Bachl erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht im Alter von 12 Jahren bei Herbert Hohaus. Nach Abitur und Jungstudium am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium begann er das Klarinettenstudium an der Kölner Musikhochschule bei Ralph Manno, das er mit Auszeichnung abschloss. Er war erster Preisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ und beim Kölner Hochschulwettbewerb. Seit 1997 ist er Solo-Klarinettist des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg. Der Künstler unternahm zahlreiche Konzertreisen im In- und Ausland. Seit 2004 ist er Professor für Klarinette an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

.