Sophie Magdalena Reuter

Sopran

Sophie-Magdalena Reuter studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Neben ihren Bühnenerfahrungen in verschiedenen Opernproduktionen konnte sie ein breites Konzertrepertoire mit verschiedenen Orchestern darbieten, das bevorzugt Kompositionen von Mozart und Puccini sowie Lieder von Debussy, Schubert und Brahms umfasst. Sie tritt regelmäßig mit dem Hamburger Brahms-Trio auf sowie mit ihrem Duo Ebenholz und Elfenbein mit der Pianistin Hyerim Park auf. Sophie-Magdalena Reuter ist Preisträgerin des Mahler-Wettbewerbs Hamburg, des Ida-Ehre-Kulturpreises und des Hermann-Rauhe-Sonderpreises. Sie war Stipendiatin zahlreicher renommierter Stiftungen. Zuletzt wurde sie als neue Stipendiatin der Mozart-Gesellschaft Dortmund ausgewählt und mit dem Förderpreis der Kulturstiftung Dortmund ausgezeichnet. In der Spielzeit 19/20 war sie Ensemblemitglied am Theater Hof in Oberfranken wo sie u. a. als Eurydike in „Orpheus und Eurydike“ von C. W. Gluck zu hören war.

.