Mandelring Quartett

Streichquartett

Das Mandelring Quartett wurde im Jahr 1983 gegründet und besteht heute aus den Geschwistern Sebastian, Nanette und Bernhard Schmidt sowie dem befreundeten Bratscher Andreas Willwohl. Sie gewannen große Wettbewerbe und spielen Konzerte in vielen bekannten Konzertsälen auf der ganzen Welt. Außerdem sind sie Gast bei Festivals wie z.B. dem Rheingau Musik Festival, dem Schleswig-Holsterin Musik Festival, sowie bei den Salzburger Festspielen. Das Mandelring Quartett nahm zahlreiche CDs auf, die mehrmals mit Preisen ausgezeichnet wurden u.a. den Preis der deutschen Schallplattenkritik und dem Cannes Classical Award. Die Gesamtaufnahme der Streicherkammermusik von Felix Mendelssohn Bartholdy sei hier besonders erwähnt. Das Mandelring Quartett ist Gründer und künstlerischer Leiter des Kammermusik-Festivals Hambacher Musikfest, das jährlich in Schloss Hambach an der Weinstraße stattfindet. Außerdem gestaltet das Quartett eigene Konzertzyklen in der Berliner Philharmonie und in seiner Heimatstadt Neustadt an der Weinstraße.

Website des Mandelring Quartetts

.