Ab Koster

Horn

Selbst Sohn eines holländischen Hornisten, studierte Ab Koster Horn an der Königlichen Hochschule für Musik seiner Heimatstadt Den Haag und setzte seine Ausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen bei Hermann Baumann fort, der ihn als führenden Hornisten seiner Generation bezeichnete. Von 1977 bis 1990 war Ab Koster erster Solo-Hornist beim Sinfonieorchester des NDR in Hamburg. Seit 1990 wirkt er freischaffend als Solist und Kammermusiker, Konzertreisen führten ihn in alle Welt, Künstler von Jean-Pierre Rampal bis Gustav Leonhardt waren seine musikalischen Partner. Seit Jahren zählt Ab Koster damit
sowohl auf dem Natur- als auch auf dem Ventilhorn zu dem kleinen Kreis weltweit gefragter Solisten. Darüber hinaus bekleidet er eine Professur an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Website von Ab Koster

.