Sofja Gülbadamova

Piano

Die in Moskau geborene Pianistin Sofja Gülbadamova begann ihre musikalische Ausbildung mit 5 Jahren. Sie setzte ihre Studien zunächst an der Musikhochschule in Lübeck und dann in Paris fort, wo sie auch ihr Konzertexamen ablegte. Sofja Gülbadamova ist Preisträgerin von angesehenen internationalen Wettbewerben. 2008 gewann sie zwei internationale Klavierwettbewerbe in Frankreich: den Concours International pour Piano in Aix-en-Provence sowie den 6. Internationalen Francis-Poulenc-Klavierwettbewerb. Im Juli 2010 gewann sie den Grand Prix beim Internationalen Rosario-Marciano-Klavierwettbewerb in Wien. Sofja Gülbadamova konzertiert mit Klavierabenden, Kammermusik- und Orchesterauftritten in nahezu ganz Europa, Nord- und Südamerika und tritt wiederholt bei Musikfestivals auf. Es liegen mehrere Rundfunkaufnahmen und CDs vor mit Werken u.a. von Brahms, Schubert, Prokofiew und Ernst von Dohnányi, für dessen Werk sie sich besonders einsetzt.

Website von Sofja Gülbadamova